Heizen mit Strom – Das Infrarot Wirkprinzip

Hier finden Sie weitere Informationen
Hier finden Sie weitere Informationen als PDF-Download

Im Gegensatz zu konventionellen Heizungen erwärmen REDWELL-Heizsysteme nicht nur die Raumluft, sondern vor allem das Mauerwerk.

Die Wände speichern die Wärme länger als Luft und geben sie in den Wohnraum zurück. REDWELL-Infrarotheizungen erzeugen eine wohlige Wärme - ähnlich den Sonnenstrahlen. Ein angenehmes und gesundes Raumklima ist das positive Resultat. Noch dazu im stilvollen Design.

Infrarot-Lösungen für das ganze Haus

REDWELL-Infrarotheizungen sind sowohl als Zusatzheizung, aber natürlich auch perfekt für die Beheizung Ihres gesamten Eigenheims geeignet. Ob für Nassräume, den Küchenbereich oder aber auch im Kinderzimmer und im Vorraum. Perfekt kombiniert heizen Sie zukünftig Ihr gesamtes Haus stilvoll und effektiv mit der wohligen Wärme der REDWELL-Infrarotheizungen.

Durchdacht in den Wohnraum integriert und sogar als Kunstobjekte „getarnt“ wärmen REDWELL-Infrarotheizungen angenehm und unerkannt die gewünschten Räume.

Anstecken, einschalten – und es wird auch schon angenehm warm. So einfach kann Heizen sein – und das im gesamten Haus. Das REDWELL-Team unterstützt gerne bei der Planung der optimalen Platzierung gewünschter Heizelemente in Ihrem Eigenheim. Die jahrelange Erfahrung garantiert eine professionelle Umsetzung – die 10 Jahres-Garantie auf die REDWELL-Produkte spricht für sich.

Vorteile auf einen Blick

  • Manufakturqualität aus Österreich
  • Höchste Anforderungen an Material und Verarbeitung
  • Angenehme Wärme
  • Gesunde Raumluft
  • Beugt Schimmel vor
  • Geringe Installations- und Betriebskosten
  • Elektrosmogarm
  • Perfekte Integration in den gewünschten Raum
  • CO2-neutral mit Ökostrom
  • Exklusives Design
  • Individuell einsetzbar
  • Effizient und energiesparend
  • Staubfrei heizen
  • Große Sortimentsauswahl
  • 10 Jahre Garantie

Duschen, Heizen... alles gratis! Wärme aus (Öko)Strom

Wollen Sie sich zu 75% unabhängig machen bei Wärme und Strom?

Wir haben die Erfolgsformel für Ihre Unabhängigkeit:
Photovoltaik + Speicher + Wärmepumpe = Autarkie.
Mit einer Solaranlage und Wärmepumpe Strom selber produzieren und Wärme umsonst erzeugen: Nutzen Sie die neuen Fördermöglichkeiten 2016 für Wärmepumpen!

Die Watt bleiben zu Hause und erzeugen wohlige Wärme
Machen Sie sich mit Ihrem Eigenheim in der Stromgewinnung bis zu 75 Prozent autark. Den Strom dafür gibt es (weitgehend) gratis: Mit einer geschickten Kombination aus einer  Photovoltaikanlage mit neuester Speichertechnik und einer Wärmepumpe. Das lohnt sich 2016 mehr denn je, denn die Karten für die Fördermöglichkeiten wurden neu gemischt.

Hintergrund
2016 trat eine neue Energieeinsparverordnung in Kraft. Danach erhöht sich der energetische Standard für Neubauten seit dem 1. Januar 2016 (gilt für Wohn- und Nichtwohngebäude). Der Wärmeschutz der Gebäudehülle bei Neubauten verbessert sich damit um rund 20 Prozent. Mit der neuen Energieverordnung kommt zugleich die Wärmepumpe wieder ins Spiel; denn für diese nachhaltige, regenerative Energiegewinnung eröffnen sich nunmehr neue Basis- und Zusatzförderungen für effiziente Wärmepumpen.

Mit einer (staatlich geförderten) Wärmepumpe erzielen Sie in Kombination mit einer PV-Anlage und effizienter neuester Speichertechnik bis zu 75% Autarkie bei der Stromerzeugung!


Hier finden Sie weitere Informationen als PDF-Download

Kostenfreie und unverbindliche Beratung

Alexander Pape
Tel.: (0551) 50885-0
a.pape(at)bode24.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren